Der Beginn

Klimaaktives Steirerbike!

Es war kein Zufall, dass ich kurz nach der Übernahme des
Verkehrsressorts den "Rad-Schwerpunkt 2007" gesetzt habe.
Während das Fahrrad als Freizeit- und Trendsportgerät seit
vielen Jahren boomt, ist das "Rad im Alltag" noch lange nicht
dort, wo es sein könnte.

Dabei gibt es so viele gute Argumente für das Rad: Klima
schützen und dabei seinem Körper Gutes tun - das geht mit dem - Fahrrad allemal.

Ich bin sehr glücklich, dass meine Rad-Initiative den Wörschacher Unternehmer Harald Scherz dermaßen beeindruckt hat, dass er eine schon länger kursierende Idee - den Bau eines "Steirerbike" in die Tat umsetzen. Ich freue mich aber auch, dass so viele Steirerinnen und Steirer meinen Radschwerpunkt 2007 so positiv angenommen haben. So wie Harald Scherz seinen Beschluss gefasst hat, das "Steirerbike" zu bauen, so habe ich bereits in Auftrag gegeben, den "Schwehrpunkt Rad" im Verkehrsressort über 2007 hinaus bis 2009 zu verlängern. Allen, die sich das komfortable, nach besten Sicherheits- und Gesundheitsnormen entworfene "Steirerbike"kaufen, wünsche ich unfallfreie Fahrt und viel Freude an der Bewegung.

Ihre Landesrätin Mag. Kristina Edlinger-Ploder.



Liebe “Steirerbiker”!

Wir von Sport Scherz in Wörschach haben langjährige Erfahrung im Zusammenbau individueller Fahrräder für Sport und Freizeit. Der Herausforderung, ein sicheres, komfortables und leistbares Fahrrad zu entwickeln, haben wir uns gerne gestellt und freuen uns mit dem Ergebnis. Haben Sie viel Spaß und Freude mit der “First Edition” eines Trackingbikes, dem in Zukunft noch viele Modelle folgen werden. Die Steiermark hat nun ihr „Steirerbike“ – es soll Imageträger sein nicht nur für die Steiermark, sondern auch weit darüber hinaus.

Ihr Harald Scherz, Produzent.